Ford Tourneo – Mietwagen rollstuhlgeeignet

UNSER ALLROUNDER FORD TOURNEO –
DAS MOBILE RAUMWUNDER FÜR ALLE

Carsharing rollstuhlgerecht (2 – 3 Sitzplätze + Rollstuhlfahrer) oder Langstreckenfahrzeug mit 5 Sitzplätzen – Mobilität genießen in unserem Allrounder
Rollstuhlgerechtes Carsharing in Machtrenk wird unterstützt von Raiffeisenbank

Ford Tourneo Mietwagen: Rollstuhlgerechtes Carsharing

Kräftig. Kompakt. Komfortabel. Der Tourneo Compact aus dem Hause Ford ist der Allrounder mit jeder Menge Platz für alle – und der (bis jetzt ) einzige rollstuhlgerechte Mietwagen in Oberösterreich. Mobilitätseingeschränkte Menschen können dank des Umbaus dieses Fahrzeugs ihren Aktionsradius deutlich erweitern – gemeinsam mit der Familie.

Ob für einen Einkauf im Einkaufszentrum oder für einen weiteren Ausflug: rollstuhlgerecht und mit viel Platz geht es im Mietwagen von Mobiles Marchtrenk bequem und schnell von A nach B – ohne Kilometerbegrenzung

Rollstuhlgerechtes Carsharing – Mehr Freiraum schaffen

Mobilität bedeutet Lebensqualität. Dank eines Rollstuhls kann vielen Menschen ein großes Stück Lebensqualität erhalten bleiben. Doch nicht jede Familie verfügt über entsprechende Fahrzeuge, um einen Rollstuhl auch komfortabel mitzunehmen. Selbst wenn der Platz im Kofferraum reicht, so ist das transportieren des Rollstuhls oft mühsam und wenn eine Person nur noch im Rollstuhl transportiert werden kann, sogar unmöglich.

Hier setzen wir an und wollen mit Ihnen gemeinsam Abhilfe schaffen.

Mit einem rollstuhlgerecht umgebauten Mietwagen lässt sich dieser leicht transportieren. Auch der Aktionsradius der betroffenen Menschen wird deutlich erhöht.

Dabei richtet sich unser Angebot nicht nur speziell an Senioren, sondern soll allen Menschen mit Mobilitätseinschränkungen zu Gute kommen.

Mobil mit dem Rollstuhl: behindertengerechtes Carsharing ermöglicht tolle Ausflüge mit der ganzen Familie

Beispiel für einen Ausflug zum Wörthersee

Strecke: ca. 500 Kilometer (hin und retour)
Mietdauer: 24 Stunden
Gesamtkosten: 16,50 € Nutzungsgebühr (24 Stunden) + 75 € Benzinkostenzuschuss (zzgl. Sondermaut Tunnel, direkt zu zahlen)

Komfort im Carsharing Auto für Rollstuhlfahrer

Komfort fängt gerade bei Autos für jeden einzelnen wo anders an. Der eine schätzt die Beinfreiheit, der andere die Haptik (wie fühlt sich die Einrichtung an) und wieder andere möchten ein High-End-Soundsystem.

Wir haben uns überlegt: Was ist das wirklich Wichtige für Rollstuhlfahrer an einem Auto. Der Sound? Die Einrichtung?  In Gesprächen zur Bedarfserhebung haben wir mehrere Faktoren diskutiert und uns schließlich über Barrierefreiheit im täglichen Leben unterhalten.

BarrierefreiheitDazu gehört für uns auch das einfache Betreten und Verlassen des Fahrzeugs. Durch eine spezielle Rampe ist es möglich, den Auffahrwinkel so zu reduzieren, dass auch Aktivrollstuhlfahrer ohne große Anstrengung in den Innenraum fahren können; und das unabhängig von der Beschaffenheit des Untergrunds.

Wichtig für den Komfort ist auch ein unkomplizierter Zugriff auf das Fahrzeug. Unser Verein bietet daher auch einen kostenpflichtigen Zustellservice an.

Maße unseres Ford Tourneo

Abmessungen
(in mm, sofern nicht anders angegeben)
Tourneo Connect
Fahrzeuglänge
4.418
Fahrzeugbreite mit Außenspiegel
2.137
Fahrzeughöhe
1.854
Einfahrtshöhe
1.455
Innenhöhe min.
1.361
Nutzbare Länge
1.389
Nutzbare Breite min.
755
Nutzbare Breite der FLEX Rampe
739
Tragkraft der Rampe
300 kg
Nutzbare Sitzplätze zugleich mit Rollstuhl inkl. Fahrer
2 bis 3 Stk.
Rollstuhlgerechtes Carsharing in Machtrenk wird unterstützt von Raiffeisenbank

Nutzungshinweise zum rollstuhlgerechten Mietwagen (Rollstuhltransport / Betankung)

Um maximale Sicherheit und Fahrkomfort für den Rollstuhlfahrer sicherzustellen, muss der Fahrer, vor der ersten Fahrt, eine ca. 30 minütige Schulung für die Beladung und Sicherung des Rollstuhls absolvieren.

Die Schulung erfolgt durch den Vorstand und kann bei Anmeldung als Mitglied oder auf Nachfrage durchgeführt werden. Zusätzlich liegt eine entsprechende Schulungsunterlage im Fahrzeug auf.

zur Schulungsunterlage

Die Betankung des Fahrzeuges erfolgt durch den Nutzer zu gegebener Zeit und ist mittels BP Routex-Tankkarte und PIN an jeder Tankstelle in Österreich die Routex akzeptiert möglich. Vorrangig soll jedoch an einer BP tankstelle getankt werden (Rabatt).

Eine Fahrt ins Ausland, ausgenommen der Transit über Deutschland (z.B. Deutsches Eck zu einem Ziel in Österreich) ist nur nach ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung (Mail) durch den Vorstand gestattet. Eine Entscheidung des Vorstandes zu dem angefragten Ziel ist endgültig und kann nicht angefochten werden.

 

TV-Beitrag zur offiziellen Übergabe von MTW

Jetzt unterstützen und für den Ford Tourneo spenden

Wir freuen uns, wenn wir Sie von unserer Idee einer barrierefreier Mobilität begeistern können. Damit wir dieses Fahrzeug weiter kostengünstig betreiben können, sind wir auf eine Spende von Privatpersonen und Unternehmen angewiesen.

Gerne nehmen wir Ihre Spende entgegen:

Spendenkonto
IBAN:
AT11 1513 3009 5105 5730
BIC
OBKLAT2L
Kontoinhaber:
Mobiles Marchtrenk

Jetzt zur Spendenaktion wechseln

Wir möchten uns für Ihre Spende bedanken? Klicken Sie den folgenden Button und entdecken Sie unsere Spenden-Aktionsseite:

Die Anschaffung des dritten Fahrzeuges, mit einer Beförderungsmöglichkeit für einen Rollstuhl, führt zu mehr Lebensqualität für die Betroffenen und deren Angehörigen und ist ein wichtiger Baustein für mehr Menschlichkeit in unserer immer älter werdenden Gesellschaft. Als Schirmherr unterstütze ich das Projekt aus vollem Herzen und bitte die Marchtrenker um Mithilfe bei der Umsetzung.

Privacy Preferences
When you visit our website, it may store information through your browser from specific services, usually in form of cookies. Here you can change your privacy preferences. Please note that blocking some types of cookies may impact your experience on our website and the services we offer.